Drachen verboten! (2024)

Seit 250 Jahren ist der Drachen zum großen Fest im Märchenwald eingeladen, wo er immer zusammen mit all den anderen Märchenfiguren feiert. Doch dieses Jahr ist alles anders: Das knabenhafte Irrlicht verbreitet Hass und Lügen – und so fürchten plötzlich alle den Drachen. Dabei ist der doch ganz lieb!

In diesem Jahr begehen wir ein doppeltes Jubiläum: Cassalera zeigt seit 20 Jahren ein ganz eigenes märchenhaft-musikalisches Theater für Kinder und alle anderen. Und den Drachen gibt es sogar schon seit 25 Jahren beim Hussitenfest! Das feiern wir mit einem ganz neuen Stück mit Bekannten aus früheren Cassalera-Stücken: Pechmarie und Ilsebill ärgern sich immer noch, dass sie stets die Bösen sein müssen. Gentraude verkauft wieder die größten und schönsten Rüben und die Hexe will doch nur einen Kuss. Wie sie alle vom Irrlicht in die Irre geführt werden, das gibt es auf der Großen Bühne zu sehen. Vielleicht siegt am Ende ja doch die Liebe über den Hass?